Jakobsmuschel Saté

Panzanella – Italienischer Brotsalat

 Panzanella

Zubereitung

Für den Salat das Brot in walnussgroße Würfel schneiden. Staudensellerie, Zwiebeln und Knoblauch schälen. Anschließend den Staudensellerie, die gekochten Eier und die Tomaten in nicht zu kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch und die Sardellenfilets fein hacken, die Zwiebel und die Kräuter in feine Streifen schneiden.

In einer großen Schüssel für die Marinade einen guten Schuss Olivenöl mit Balsamico-Essig und Saft einer Zitrone verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Hinweis: Die Marinade sollte nicht zu knapp bemessen sein, da das Brot sehr viel Flüssigkeit aufsaugt.

Alle Zutaten bis auf das Brot in die Marinade geben, gut durchrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss werden die Brotwürfel untergehoben.

Vor dem Anrichten den Salat ein paar Minuten ziehen lassen. Den angerichteten Salat mit frischen Kräutern garnieren.

Zutaten

300 g Ciabatta vom Vortag
3 Stangen Staudensellerie
4 Tomaten
2 rote Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 hartgekochte Eier
50 g Kapern
50 g Oliven
3 Sardellenfilets
50 g glatte Petersilie
50 g Basilikum
Olivenöl
weißer Balsamico-Essig
Salz, Pfeffer

Für die Garnitur: ein paar Blätter von Staudensellerie, Blattpetersilie und Basilikum.