Jakobsmuschel Saté

Musaká Auflauf mit Auberginen an Kräuter-Gewürzreis

Zubereitung:

Auberginen waschen, Stielansatz entfernen und in 0,5 bis 1cm dicke Scheiben schneiden.

Scheiben salzen, stapeln und auf ein Blech legen. Mit einem Teller beschweren.

Mind. 30min ziehen lassen. Auberginenscheiben auf dem Grill oder in einer Grillpfanne braten.

Kartoffeln schälen und in 0,5cm dicke Scheiben schneiden.

Hackfleisch in Öl anbraten. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden, zu dem Hackfleisch geben und anbraten. Tomaten, Weißwein, Salz, Zucker, Zimtpulver und Pfeffer unterrühren. Bei mittlerer Hitze ca. 10min schmoren lassen.

Masse ein wenig abkühlen lassen. Kräuter in feine Streifen schneiden, mit je 100g Käse und Paniermehl sowie 2 Eiern unter das Hackfleisch rühren.

100g Butter in einem Topf zergehen lassen, Mehl einrühren, kalte Milch unter ständigem Rühren dazugeben. 2min. leicht köcheln lassen, dabei darauf achten, dass die Sauce nicht anbrennt. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft würzen.

3 Eier mit restlichem Käse verrühren und unter die Sauce rühren.

Eine Auflaufform mit Butter einfetten, mit Paniermehl ausstreuen. Form mit Auberginen- und Kartoffelscheiben auslegen, Hackfleischmasse darauf streichen, mit den restlichen Auberginen- und Kartoffelscheiben belegen und mit der Sauce bedecken.

Im Backofen bei 180°C etwa 1 Stunde backen.

Zutaten

5

Auberginen

4

Zwiebel

5

Kartoffeln

4

Fleischtomaten

500g

Rinderhackfleisch

500g

Lammhackfleisch

300ml

Weißwein

1 Bund

frischer Oregano

1 Bund

Blattpetersilie

1Tl

Zimt

200g

Graviera Käse (ersatzweise Parmesan)

120g

Butter

100g

Mehl

750ml

Milch

120g

Paniermehl

1

Zitrone

5

Eier

Olivenöl

Salz, Zucker, Pfeffer, Muskat