Avokadomousse

Grüne / Schwarze süße Walnüsse

Zubereitung

Für die schwarzen Walnüsse werden grüne Walnüsse gewaschen, mit einem Holzspieß rundum eingestochen und mit kaltem Wasser bedeckt. Achtung! Die grüne Walnussschale enthält einen kräftigen Farbstoff. Um Farbspuren an Händen zu vermeiden, beim Verarbeiten der Nüsse Gummihandschuhe tragen. Wasser jeden Tag wechseln. Die Nüsse bleiben ca. 3 Wochen im Wasser, sodass der herbe Geschmack verloren geht.

Nach 3 Wochen Nüsse in frischem Wasser kochen, bis sie weich sind und immer dunkler werden. Zucker mit 500ml Wasser zu Sirup kochen. Weichgekochte Nüsse mit Gewürzen in ein Gefäß geben und mit Sirup übergießen. Falls die Nüsse nicht bedeckt sind, noch etwas Zuckersirup nachkochen. Nüsse 3 Tage abgedeckt stehen lassen.

Nach 3 Tagen Sirup erneut aufkochen, wieder über die Nüsse geben und noch einmal 3 Tage stehen las sen.

Sirup abschließend mit Nüssen aufkochen, Nüsse mit Sirup in Gläser füllen und gut verschließen.

Nüsse nach 6 Monaten probieren. Sie werden mit der Zeit immer besser.

Zutaten

500 g Grüne Walnüsse
1,2 kg Zucker
2 Nelken
½ Zimtstange
Schale einer Zitrone