Kai Mehler.jpg

Gebratener Lachs unter der Bärlauchblütenkruste auf gebratenem Spargel

 Gebratener Lachs unter der Bärlauchblütenkruste auf gebratenem Spargel

Zubereitung

Den Lachs waschen, trocknen und portionieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Lachsstücke zusammen mit Thymian in Olivenöl von beiden Seiten anbraten. Zum Abkühlen auf ein Blech setzen.

Für die Bärlauchkruste die Toastbrotscheiben entrinden und in kleine Würfel schneiden. Die Bärlauchblüten waschen, mit Butter und Toastbrotwürfel mischen, mit wenig Olivenöl und Salz würzen. Die Brotkruste auf dem Lachs verteilen und ein wenig festdrücken. Den Fisch bei 160°C ca. 10 Min. im Backofen mit Grill oder Oberhitze garen.

Den Spargel in 5 cm lange Stücke schneiden und in Olivenöl anbraten. Sobald der Spargel leicht Farbe angenommen hat, die Butter und Schalottenwürfel dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Mit Weißwein ablöschen und den Spargel mit Biss kochen. Den Spinatsalat putzen und waschen. Die Tomaten blanchieren, schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Spinat und die Tomatenwürfel kurz vor dem Anrichten zu dem Spargel geben. Das Gemüse mit Muskat abschmecken.

Gebratener Lachs, Bärlauchkruste

800g Lachsfilet
Olivenöl
5 EL Semmelbrösel
20g frische Bärlauchblüten
1 Bund Bärlauch
50g Butter
Salz, Pfeffer
2 Zweige Thymian

Gebratener Spargel

300g Spargel, geschält
1 Schalotte
1 Zweig Thymian
Olivenöl
1EL Butter
2 Tomaten
50g Spinatsalat
Salz, Pfeffer, Zucker, Muskat
Weißwein