Outdoor Feuer

1. Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Bestimmungen für Koch-, Patisserieschule, Veranstaltungen und Privatmenü)

Letzte Änderung 24.01.2012

1.1 Kursteilnahme (Bestimmungen für Koch-, Patisserieschule und Privatmenü)

1.2 Hygienische Bestimmungen

1.3 Kursbuchungen

1.4 Veranstaltungsbuchungen

1.5 Absage eines Kurses durch Kochkultour

1.6 Datenschutz

1.7 Rechtswirksamkeit

1.8 Veröffentlichungen

2.Liefer- und Zahlungsbedingungen

2.Liefer- und Zahlungsbedingungen

(Bestimmungen für den Onlineshop von Kochkultour)

letzte Änderung 28.08.2009

2.1. Allgemeines 2.7. Lieferung
2.2. Rückgaberecht 2.8. Wareneingangskontrolle
2.3. Preise 2.9. Beanstandungen
2.4. Zahlung 2.10. Rückgaberecht
2.5. Verfügbarkeitsvorbehalt 2.11. Eigentumsvorbehalt
2.6. Versandkosten 2.12. Schlussklausel

1. Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Bestimmungen für Koch-, Patisserieschule, Veranstaltungen und Privatmenü)

1. 1. Kursteilnahme

Die Teilnahme an einem Kochkurs erfolgt auf eigene Gefahr.Für Schäden an Kleidung oder sonstigen persönlichen Gegenständen sowie für körperliche Schäden trägt jeder Teilnehmer das Risiko selbst, sofern nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit auf Seiten der Kochschule Kochkultour vorliegt.Bucht ein Teilnehmer für andere Teilnehmer (z.B. Komplettbuchung einer Firma, Geburtstagsfeier o. ä.), so haftet er für seine Gäste.Bei grob fahrlässiger Beschädigung des Eigentums der Kochschule durch Kursteilnehmer haftet der Kursteilnehmer im vollen Umfang.Für falsche Interpretationen der Rezepte und deren Resultate wird keine Haftung übernommen.

1.2. Hygienische Bestimmungen

Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, die folgenden Regeln der Hygiene einzuhalten: Bei Kursbeginn und nach Toilettenbesuchen müssen die Hände gereinigt werden. Handschmuck darf nicht getragen werden. Alle Hinweise der Kursusleitung zum hygienischen Umgang mit den Lebensmitteln müssen befolgt werden. Personen mit offenen, eitrig entzündeten Wunden an den Händen oder Unterarmen werden von der Teilnahme am Kursus ausgeschlossen. Das gleiche gilt für Personen, die Fieber, eine Erkältung mit Husten und / oder Schnupfen oder Durchfall haben.

1.3. Kursbuchungen

Die Teilnehmerzahl der Kurse ist begrenzt. Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen. Nach Erhalt der Buchungsbestätigung muss die Bezahlung des Kursbeitrages innerhalb 14 Tagen erfolgen. Kurzfristige Buchungen ab 14 Tage vor Beginn des Kurses sind sofort zuzahlen. Die Bezahlung kann bar oder per Überweisung getätigt werden.

Liegt keine fristgerechte Zahlung vor, kann der Platz von unserer Seite an einen anderen Teilnehmer vergeben werden.

Sollte ein Teilnehmer einen Termin nicht wahrnehmen können, besteht die Möglichkeit, den Kurs auf eine andere Person zu übertragen.

Bei vorzeitigem Rücktritt des Teilnehmers von einem gebuchten Kurs, sind folgende Gebühren zu zahlen: Bei Absage innerhalb acht Tage vor Kursbeginn 100% der Kursgebühr. Bei Absage mehr als acht Tage vor Kursbeginn erhält der Teilnehmer eine Gutschrift über den vollen gezahlten Betrag. Eine Barauszahlung oder Rücküberweisung ist ausgeschlossen.

Bei Nichterscheinen zu einem gebuchten Kurs, ist der gesamte Kursbeitrag fällig.

Eine Barauszahlung eines Kochkurs / Gutscheines ist nicht möglich.

Ist ein Kochkurs, aus dem Terminkalender von Kochkultour, durch eine Gruppe mit der maximalen Teilnehmerzahl des Kurses komplett gebucht, kann bei einer Stornierung einzelner Teilnehmer eine anteilige Rückerstattung nicht erfolgen, wenn keine "Fremdteilnehmer" gewünscht sind.

1.4. Veranstaltungsbuchungen

Bei gebuchten Veranstaltungen ist die Teilnehmerzahl verbindlich, die bis 5 Arbeitstage vor Veranstaltungstermin bei Kochkultour gebucht wurde. Bei kurzfristiger Absage von einzelnen Teilnehmern kann eine anteilige Rückerstattung nicht erfolgen.

Bei Absage der gesamten Veranstaltung mehr als 7 Arbeitstage vor Veranstaltungsbeginn wird eine Stornierungsgebühr von 150€ fällig. Bei Absage sieben bis vier Arbeitstage vor Veranstaltungstermin beträgt die Stornierungsgebühr 50%, bei Absage innerhalb drei Arbeitstage vor Veranstaltungstermin 100% der vorher vereinbarten Summe.

1.5. Absage eines Kurses durch Kochkultour

Die Kochschule Kochkultour behält sich vor, Termine für Kurse bei zu geringer Teilnahme, Verhinderung des Koches (z.B. Krankheit), oder nach Ermessen ganz abzusagen. Die Teilnehmer erhalten über den geleisteten Betrag eine Gutschrift, der zu einem anderen Zeitpunkt eingelöst werden kann. Barauszahlungen oder Rücküberweisungen sind auf Wunsch möglich. Die Absage erfolgt in der Regel spätestens 3 Tage vor Kursbeginn. Sonstige Ansprüche der Kursteilnehmer, wegen Absage von Kursen, sind ausdrücklich ausgeschlossen.

1.6. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit der Eingabe von persönlichen Daten (E-Mailadresse, Namen, Anschriften) besteht, erfolgt diese freiwillig. Kochkultour erklärt ausdrücklich, dass sie diese Daten nicht an Dritte weitergibt.

1.7. Rechtswirksamkeit

Sofern einzelne Formulierungen oder Teile dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht mehr oder nicht mehr vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile dieser Erklärung davon unberührt.

1.8. Veröffentlichungen

Alle Veröffentlichungen verlieren ihre Gültigkeit mit dem Erscheinen einer neuen Ausgabe. Änderungen aller Preise und Inhalte der Kurse bleiben vorbehalten. An den Rezepten sind alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Verbreitung sind nur mit Genehmigung von Kai Mehler zulässig.

Liefer- und Zahlungsbedingungen

Liefer- und Zahlungsbedingungen

(Bestimmungen für den Onlineshop von Kochkultour)

2.1. Allgemeines

Preisangaben erfolgen für Endverbraucher inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Alle Preisangaben in unserem Web-Shop sind freibleibend.
Für Nichtgewerbliche Kunden gelten folgende Bedingungen:

2.2. Rückgaberecht

Sie haben das Recht, die Ware innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurückzugeben. Dies gilt jedoch nur für „Hardware", also nicht für Lebensmittel und nicht bei Ware, die ausschließlich auf Ihren Wunsch bestellt wurde und nicht zum Standartsortiment von Kochkultour gehört. Sofern Sie von diesem Recht Gebrauch machen, bitten wir Sie, wie in den nachfolgenden AGB beschrieben, ist.

2.3. Preise

Alle Preise verstehen sich in EURO (€). Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Bei Katalog- bzw. Sortimentslistungen oder Werbeaktionen besteht keine Preisbindung, soweit diese nicht ausdrücklich und schriftlich vereinbart sind.

2.4. Zahlung

Vorkasse
Nach Erhalt der Rechnung, überweisen Sie bitte den Rechnungsbetrag vorab per Banküberweisung. Bitte geben Sie bei der Überweisung unter Verwendungszweck Ihre Rechnungs-und Kundennummer an. Nachdem Ihre Zahlung bei uns eingegangen ist, versenden wir umgehend Ihre bestellte Ware. Die Bankverbindung erhalten Sie mit der Rechnung.
Barzahlung
Die Zahlung erfolgt bei Erhalt der Ware nur in bar. Bitte beachten Sie, dass Selbstabholung nur nach Terminabsprache möglich ist.

Bestellungen können telefonisch, per Fax oder E-Mail aufgegeben werden. Sie sind verbindlich. Eine schriftliche Bestätigung erfolgt nur auf ausdrücklichen Wunsch des Bestellers. Für die Rechtmäßigkeit und Richtigkeit der Bestellung ist der Käufer verantwortlich. Eine Prüfung unsererseits erfolgt i. d. R. nicht. Sonderbestellungen von Artikeln, die nicht zum Umfang unseres Warensortiments zählen, sind von der Rückgabe generell ausgeschlossen. Die Besorgung und Durchführung der Sonderbestellungen erfolgt ausschließlich nach schriftlicher Bestätigung durch den Kunden.

2.5. Verfügbarkeitsvorbehalt

Sollte Kochkultour nach Vertragsabschluss feststellen, dass die bestellte Ware oder Dienstleistung nicht mehr verfügbar ist, oder aus rechtlichen Gründen nicht geliefert werden kann, kann Kochkultour entweder eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware oder Dienstleistung anbieten, oder vom Vertrag zurücktreten. Bereits erhaltene Zahlungen wird Kochkultour umgehend, nach einem Rücktritt vom Vertrag durch Kochkultour oder den Kunden, erstatten.

2.6. Versandkosten

Wir liefern nach Zahlungseingang auf unser Konto innerhalb weniger Tage im gesamten Bundesgebiet frei Haus bei einem Warenwert von über 150 €, (darunter erheben wir
6,50 € Versandkosten ) Der Versand ins Ausland wird nach den jeweils anfallenden Kosten berechnet. Eine Übersicht der zur Zeit gültigen Versandkosten finden Sie unter Liefer- und Versandkosten.
Die spezifischen Einfuhr- und Zollbedingungen müssen vom Besteller beachtet und getragen werden. Kochkurs-Gutscheine sind versandkostenfrei.

2.7. Lieferung

Im Allgemeinen erfolgt die Auslieferung, sobald die Zahlung erfolgt ist. Selbstabholung ist nach Absprache möglich . Gutscheine werden umgehend an die angegebene Postadresse gesendet und erst dann gültig, wenn das Geld auf unserem Konto eingegangen ist. Ein Regressanspruch bei späterer Lieferung ist ausgeschlossen. Die Lieferungen erfolgen durch Transportpartner unserer Wahl oder durch unseren hauseigenen Kurierdienst. Mehrkosten für EXPRESS- oder SAMSTAGSZUSTELLUNG sowie anderer unüblicher Versandarten und Sonderzustellungen trägt der Auftraggeber.

2.8. Wareneingangskontrolle

Die Ware muss vor Unterzeichnung der Frachtdokumente, also vor der Abnahme durch Sie, auf Bruch, Beschädigung und Vollständigkeit im Beisein des Überbringers kontrolliert werden.
Aus versicherungstechnischen Gründen kann eine spätere Beanstandung nicht berücksichtigt werden. Die Ware verlässt unser Lager im Allgemeinen in einwandfreiem Zustand. Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie den Erhalt einer vollzähligen und unversehrten Lieferung. Spätere Reklamationen werden dann von Seiten der Spediteure mit dem Hinweis Ihrer anstandslosen Übernahme abgewiesen.

2.9. Beanstandungen

Sollte ein Grund zur Beanstandung auftreten, ist Kochkultour umgehend zu informieren. Wird der Mangel bereits bei der notwendigen Eingangskontrolle entdeckt, so ist er auf den Frachtbegleitpapieren des Transportunternehmens entsprechend zu dokumentieren. Mängelrügen sind nach § 377 HGB unverzüglich, spätestens jedoch 3 Tage nach Erhalt der Ware anzuzeigen. Spätere Reklamationen können nicht berücksichtigt werden. Frischware und offene Lebensmittel sind von einer Rücknahme ausgeschlossen.
Im Falle einer berechtigten Mängelrüge werden wir unter Umständen eine Abholung der Ware veranlassen. Schäden, deren Höhe den gelieferten Warenwert überschreiten, sind sofort anzuzeigen. Das reklamierte Produkt ist zu sperren und uns ggf. zur Verfügung zu stellen (Beweissicherung).
Bitte sehen Sie von Rücksendungen ohne vorherige Absprache mit uns ab, da wir die Annahme solcher Sendungen verweigern müssen.

2.10. Rückgaberecht

Sie haben das Recht, die Ware innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurückzugeben. Dies gilt jedoch nur für „Hardware in Originalverpackung", also nicht für Lebensmittel und nicht bei Ware, die ausschließlich auf Ihren Wunsch bestellt wurde und nicht zum Standartsortiment von Kochkultour gehört. Die Rücksendung erfolgt nach Absprache mit uns und auf Ihre Kosten. Nach Erhalt der Ware erhalten Sie einen Wertgutschein in Höhe der umgetauschten Ware. Bitte sehen Sie von Rücksendungen ohne vorherige Absprache mit uns ab, da wir die Annahme solcher Sendungen verweigern müssen.

2.11. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Kochkultour.

2.12. Schlussklausel

Sollten Teile oder Passagen dieser Bedingungen auf Grund der Änderungen im Schuldrecht (Gewährleistung) oder anderen gesetzlichen Bestimmungen unwirksam werden, so tritt die entsprechende rechtswirksame Regelung nach HGB/BGB in Kraft, die der eigentlichen Bedeutung und dem wirtschaftlichen Zweck des Teils oder der Passage am Nächsten kommt. Das Gleiche gilt auch für den Fall einer Bedingungslücke.